Wir setzen Cookies ein, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Öffnungszeiten

Wir sind leider derzeit wegen Umzug geschlossen.

One Skin verbindet klassische Behandlungstechniken mit den neuesten apparativen Geräten und bietet somit eine sanfte Alternative für operative Schönheitseingriffe. Neben der apparativen Kosmetik werden auch dauerhafte Haarentfernung mit sPTF+ (Blitzlampentechnik) sowie Bodyforming-Behandlungen angeboten.

Blitzlampentechnologie

Wenn ein heller Lichtstrahl auf die Haut trifft, dann wird dieses Licht durch bestimmte natürliche Pigmente im Körper aufgenommen. Eines dieser Pigmente ist das Melanin, das in der Haut und im Haar vorkommt. Weißes Haar, rotes Haar und sehr blondes Haar enthalten nicht genügend Melanin, um Licht aufnehmen zu können.

Das Licht, das durch Melanin und Hämoglobin aufgenommen wird, wird innerhalb einiger Millimeter der Hautoberfläche absorbiert. Die Haut besteht aus drei Hautschichten, und nur Blutgefäße und Melanin, die sich nahe an der Hautoberfläche befinden, können behandelt werden.

Bodyshaping

Modernstes Design trifft auf fortschrittlichste Technik!
 
Der 3-Max stellt die ultimative Systemkombination unter Anwendung der integrierten Funktion von Ultraschall, Radiofrequenz und Vakuum dar.
Diese Kombination stellt eine optimierte Effizienz in der Fett- und Cellulite-Behandlung mit hohem Nutzen für den Anwender sicher.
Niederfrequenz-Ultraschall + Multipolar und Bipolar Radiofrequenz mit Vakuum-Lymphdrainage

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass wir zur Zeit keine Körperbehandlungen mit 3-Max durchführen.

Bürstenschleifgerät

Die Behandlung mit dem Bürstenschleifgerät dient zum Einmassieren aufgetragener Präparate in die Haut oder Abschleifen der Haut, wodurch abgestorbene Hautzellen sanft abgetragen werden. Die Behandlung mit dem Bürstenschleifgerät ist für jeden Hauttyp geeignet. Die Haut wird gereinigt, durchblutet und glatt.

Dauerhafte Haarentfernung mit E-Light

Neben der permanenten Haarentfernung per Laser wird die weitaus schonendere, weniger riskante sowie schmerzarmere Variante der Haarentfernung mit IPL-intensiv gepulstem Licht immer populärer. Auch in unserem Kosmetikinstitut können Sie mithilfe des Geräts E-Light lästigen Härchen den Kampf ansagen.
 
Das Licht, das durch Melanin (und auch Hämaglobin) aufgenommen wird, wird innerhalb einiger Millimeter unter der Hautoberfläche bei den Haarfollikeln, die das meiste Melanin enthalten, absorbiert, diese veröden dadurch. Die Haare fallen in den nachfolgenden drei bis zwanzig Tagen aus. Die Behandlungsanzahl variiert zwischen acht und zwölf Behandlungen. Die Behandlungen werden alle vier Wochen wiederholt. Nach fünf Behandlungen ist bereits sichtbar, dass die Haare immer weniger, heller und dünner werden. Der Wachstumsprozess wird ebenfalls verlangsamt.

Diamant-Peeling

Beim Diamant-Peeling wird mittels feiner Kristalle die oberste Hornschicht abgetragen. Durch dieses Verfahren werden die abgestorbenen Hornzellen und Hautschüppchen entfernt. Die Haut wird leicht angesaugt, massiert und die Poren werden tiefengereinigt. Die tieferen Hautschichten erhalten ein Signal, verstärkt neue frische Zellen zu bilden, wodurch es zu einem Regenerationsprozess kommt.

Die Regeneration von innen bekämpft Fältchen und Linien, Unreinheiten, Narben, Pigment- und Altersflecken. Durch das Entfernen der Verhornung wird die Haut besonders aufnahmefähig für Pflegen.

Diese Behandlung sollte man regelmäßig in 4-wöchigen Abständen machen. Nur so kann sich das Hautbild deutlich verbessern.

Elektroporation

Die Elektroporation ist eine besonders effektive Behandlung mit sofort sichtbarem Effekt.
Durch kleine Stromimpulse werden die Hautzellen für Millisekunden durchlässig und so können spezielle Wirkstoffe in die tieferen Hautschichten gelangen.
Besonders gut geeignet für eine trockene Haut mit Falten und Elastizitätsverlust.

Grundbehandlung

Diese Behandlung dient als Grundlage für alle Gesichtsbehandlungen und ist für alle Hauttypen geeignet. Die Haut wird durch Hydroabrasion gepeelt und zart massiert. Durch eine manuelle Tiefenreinigung werden Unreinheiten ausgereinigt. Anschließend wird die Haut mit einer Maske versorgt.

Hochfrequenz

Die Hochfrequenz-Behandlung regt die Hautdurchblutung durch lokale Hyperämie an und fördert den Zellstoffwechsel.
Durch das beigemengte Ozon haben Hochfrequenz-Behandlungen eine desinfizierende Wirkung.
Sauerstoff ist eine energetische Grundlage aller Regenerierungs- und Heilprozesse bei unreiner Haut.

Die Hochfrequenz-Behandlung dient

  •  zur Bekämpfung von Akne, unreiner Haut und Entzündungen (nach dem Ausreinigen),
  •  zur Belebung des Nervengewebes,
  •  zum Eindringen von Wirkstoffen durch lokale Erwärmung (Anwendung über eine Maske) und
  •  wird bei schlechter Durchblutung angewendet.

Hydratation

Ziel dieser Behandlung ist eine intensive Wirkstoffeinschleusung – z.B. Hyalonsäure, Elastin, Vitamine – mittels der Elektroporation sowie eine Verbesserung der Hydratation – des Feuchtigkeitgehalts – der Haut. Sie wird eingesetzt zum Ausgleich des Feuchtigkeitsverlustes, bei schlaffer, reifer, sehr trockener, empfindlicher sowie sonnengeschädigter Haut. Die Haut wird zusätzlich mittels Jet Spray mit monomolekularem Wasser und Sauerstoff versorgt, um eine bessere Hydratation der Haut zu erzielen.

Hydroabrasion

Die bei der Hydroabrasion entstehende elastische Welle erzeugt eine Zerstäubung der auf die Haut aufgetragenen Flüssigkeit (Wasser, Gel). Die dadurch erzeugten Mikroexplosionen führen zu einem Ablösen der abgestorbenen Hautzellen. Dadurch kann sowohl ein Oberflächen- als auch ein Tiefenpeeling durchgeführt werden.
 
Weiters können mit dem Hydroabrasions-Gerät hochkonzentrierte Wirkstoffe und Masken eingeschleust werden. Durch die Hydroabrasion wird der Zellstoffwechsel angeregt, die Durchblutung gesteigert und die Lymphbahnen werden aktiviert. Die Hydroabrasion dient u.a. zur Behandlung von Tränensäcken, Falten und Pigmentstörungen.

Iontophorese

Die Iontophorese bewirkt die gezielte Wirkstoffeinschleusung in die Haut mittels galvanischen Stroms. Sie verbessert die Durchblutung, den Zellstoffwechsel und die Aufnahmefähigkeit der Haut. Weiters aktiviert sie den Regenerationsprozess und die Hydratation der Haut wird gesteigert.
 
Die Iontophorese eignet sich für alle Hauttypen, besonders bei sehr trockener, empfindlicher, schlaffer Haut.

Jet-Clear

Die oberste Hautschicht wird mittels eines medizinischen Wasser-Gas-Gemisches, das mit einem Tempo von über 500 km/h aus speziellen Düsen schießt, abgetragen. Die Jet-Clear - Düsen sind derart mikroskopisch klein, dass die Behandlung als angenehm empfunden wird.
Gealterte und abgestorbene Hautzellen, die der Haut ihren strahlenden Teint nehmen, werden durch die kinetische Energie entfernt. Gleichzeitig wird die Haut in tieferen Schichten intensiv mit Sauerstoff angereichert, wodurch die Zellakkus wieder aufgeladen werden.
Der Massageeffekt der hauchdünnen Jet-Clear - Strahlen bewirkt eine Tiefenreinigung, während die Luft aus dem Jet-Clear die Haut um bis zu zehn Grad abkühlt, wodurch die Durchblutung angeregt wird. Die Haut ist nach dieser Vorbehandlung besonders aufnahmebereit für kosmetische Präparate.

Diese Behandlung ist besonders gut geeignet für eine trockene, schuppige, unreine Haut.

Jet Spray - Wirkstoffdiffusion

Bei diesem Gerät werden konzentrierte Pflegesubstanzen wie Vitamine, Elastin und Hyaluronsäure auf die  Haut ,,gesprüht".
Bei dieser Behandlung wird die Haut in tieferen Hautschichten befeuchtet.
Sie eignet sich besonders gut für eine sehr trockene, schuppige Haut mit Fältchen.

Kollagensynthese

Auch als Kollagenaufbau bezeichnet. Sie dient zur Straffung des Kollagens und wird z.B. durch die Radiofrequenz-Behandlung angeregt.

Manuelle Tiefenreinigung

Die Haut wird manuell ausgereinigt. Die Unreinheiten, Mitesser und verstopfte Poren werden händisch ausgedrückt.

Mikrodermabrasion

Bei der Mikrodermabrasion handelt es sich um ein mechanisches Peeling, bei dem abgestorbene Hornmasse abgetragen wird. Die Kristalle lösen geschädigte Hautzellen ab und durch ein Vakuum werden die verbrauchten Kristalle sowie die abgeschliffene Haut von der Haut abgesaugt und in einen separaten Abfallbehälter befördert. Durch die Abtragung der oberen Hautschichten wird in tieferen Hautschichten eine verstärkte Produktion von neuen Zellen und von Kollagen angeregt. Weiters wird die Durchblutung angeregt, wodurch die Haut viel aufnahmefähiger für Wirkstoffe wird.

Die Mikrodermabrasion ist für alle Hauttypen geeignet. Besonders gut eignet sie sich bei rauer Haut, großen Poren, Falten - schlaffer Haut, Akne - unreiner Haut, Pigmentstörungen, Narben, Hyperkeratose. Sehr dünne Haut mit Couperose darf nicht behandelt werden.

Micro-Needling

Bei der Behandlung mit dem Meso-Roller kommen kleine, sehr feine Nadeln zum Einsatz. Durch die kleinen Einstiche der Nadeln werden die Selbstheilungskräfte der Haut gefördert und das Hautbild kann verbessert werden. Das Immunsystem wird aktiviert, schließlich kommt es zu einer Gefäßneubildung und zu einer Straffung der Haut. Erste Erfolge sind nach sechs bis acht Wochen sichtbar.

Niederfrequenz-Ultraschall

Eine mechanische Welle dringt drei bis vier Zentimeter tief in die Haut ein, dadurch wird die Temperatur der Zelle erhöht und stimuliert so den Stoffwechsel und die Mikrozirkulation der Zelle. Die mechanische Welle verursacht eine Verdünnung der Zellmembran und begünstigt den Austausch von Ionen innerhalb und außerhalb der Zelle. Durch den Abbau des Zellinhalts schrumpft die Zelle, dies hat zur Folge, dass die gewünschte Gesichts- und Körperformung erreicht wird.

Peeling / Abrasion (Kur)

Ziel dieser Behandlung ist die Haut von abgestorbenen Schuppen und Hornsubstanzen zu entfernen, damit sie wieder strahlt. Die Haut wird sehr aufnahmefähig für die darauf folgenden Wirkstoffe, die mit Elektroporation eingeschleust werden. Für dicke, verhornte, reife, robuste sowie unreine Haut.

Radiofrequenz*

Radiofrequenz ist eine Behandlungsform mit sehr vielen Möglichkeiten. Das Besondere an der neuen Radiowellenbehandlung: Die Wellen durchdringen die obere Hautschicht ohne sie zu beschädigen, und entfalten ihre Wirkung in der Tiefe der Haut, dort wo auch die Hautschädigungen ihre Ursache haben. Dabei wird nicht einfach repariert, sondern die Radiowellen regen die Zellen dazu an, selbst neues Kollagen zu produzieren.

Mit den Radiofrequenzbehandlungen können zwei Effekte erreicht werden:

Bekämpfung von Fettgewebe und Cellulite
Die neue Schönheitsbehandlung zielt auf die vielen im Gewebe vorhandenen Wassermoleküle ab: Die Radiowellen (= elektromagnetische Energie) lassen die Wasserteilchen rotieren, das erzeugt Hitze. Der Wärmeeffekt ist umso intensiver und damit wirksamer, je höher der Wassergehalt in der Haut ist.

Hautstraffung
Durch die kontrollierte Erhitzung des Gewebes wird das Bindegewebe zunächst teilweise geschädigt, das Gewebe reagiert darauf mit einer Entzündung und sendet das Signal „reparieren!“ an den Organismus. Was ist darunter zu verstehen? Die Produktion von neuem Kollagen, jenem Baustein, der die Haut straff und gesund erhält. Radiofrequenz verbessert und erneuert somit die Struktur der Haut indem der Körper angeregt wird, selbst neues Kollagen zu produzieren und aufzubauen.

Die Radiowellen können gezielt gesteuert werden: je nach Hauttyp und Behandlungsziel werden Tiefe und Intensität der Therapie bestimmt – somit können sowohl Aknenarben als auch Cellulite mittels Radiofrequenz behandelt werden. Das Behandlungsziel bestimmt also, ob Monopolare, Bipolare oder Multipolare Radiofrequenz verwendet wird. Das bestimmt wiederum, welche Geräte dafür in unserem Studio eingesetzt werden.

Salizylsäure

Die Salizylsäure kommt in der Natur hauptsächlich in Weidenrinde vor. Sie wird häufig angewendet bei der Behandlung von Akne, Entzündungen und Unreinheiten.
Sie hat eine desinfizierende, antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung.

Ultraschall

Durch Ultraschall-Behandlungen wird der Zellstoffwechsel aktiviert, der Lymphfluss gefördert und die Durchblutung angeregt. Die Poren werden erweitert und so können Wirkstoffe leichter und tiefer in die Haut dringen. Es kommt zu einer Zellneubildung, Straffung und Regeneration der Haut.
 
Ultraschall-Behandlungen eignen sich für alle Hauttypen, besonders bei Falten, unreiner Haut, Akne, Couperose, Narben, Pigmentflecken, Tränensäcken und Cellulite.

 

*Besondere Hinweise zum HWG (Heilmittelwerbegesetz)
Aus rechtlichen Gründen weisen wir besonders darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Therapien der Eindruck erweckt wird, dass hier ein Heilungsversprechen unsererseits zugrunde liegt, bzw. Linderung oder Verbesserung einer Erkrankung garantiert oder versprochen wird.
 
Es gibt derzeit mehrere Studien zur Umfangreduzierung / Veränderung der Körperform / Gewichtsreduktion mittels Kavitation, von welchen nach derzeitigem Stand noch keine als unabhängig wissenschaftlich anerkannt wurde. Somit ist derzeit noch nicht durch unabhängige wissenschaftliche Untersuchungen nachgewiesen, dass die Ultraschall Kavitation zu einer Gewichtsverringerung oder Veränderung der Körperform führt.